20.09.2016
Antoine Malassagne, Champagne A. R. Lenoble, über die Ernte und den Jahrgang 2015 im aktuellen Champagne Library Report:

19.09.2016
Anselme Selosse, Domaine Jacques Selosse, über die Arbeit mit den Stillweine der Ernte 2015 in der Champagne Library

13.09.2016
Erster Ausblick auf die Ernte 2016 in der Champagne

10.09.2016
Jean-Baptiste Lécaillon, Champagne Louis Roederer’s Chef de Caves, über die aktuelle Assemblage mit Stillweinen der Ernte 2015 in der Champagne Library

10.08.2016
Champagne Library Report: Ernte 2015 und Assemblage

10.08.2016
Champagne Library Report 2015 mit Séverine Frerson-Gomez, Sébastien Moncuit, Gilles Descôtes, Hervé Danton, Benoît Gouez, Anselme Selosse, Jean-Hervé Chiquet, Antoine Mallassagne, Hervé Jestin, Cyril Brun, Emmanuel Fourny, Jean-Baptiste Lécaillon

09.08.2016
Champagne Library: Moët & Chandon's Chef de Cave Benoît Gouez über die aktuelle Assemblage mit Stillweinen der Ernte 2015

08.07.2016
Was trinkt man vor und vor allem nach der mächtigen Cuvée Dom Pérignon 2006?

12.06.2016
Champagne Library mit Didier Gimonnet, Champagne Pierre Gimonnet & Fils, über die Stillweine der Ernte 2015

20.05.2016
Das Beste vom Besten. Nützliche Leidenschaften 2016: Champagne Moët & Chandon MCIII, mit einer Einführung von Benoît Gouez, Chef de Caves

04.05.2016
Champagne Lanson: Ein Reimser Technicolor Dinner für den Präsidenten

25.04.2016
Le Printemps des Champagnes 2016: Alle Termine

01.04.2016
Le Printemps des Champagnes 2016: Bulles Bio

31.03.2016
Le Printemps des Campagnes 2016: Origines Champagne

19.03.2016
Das Beste vom Besten. Nützliche Leidenschaften 2016: Champagne Louis Roederer Brut Vintage 2008 + Rose 2010, mit einer Einführung von Jean-Baptiste Lécaillon, Chef de Caves

Jean-Hervé Chiquet, Champagne Jacquesson, über die Ernte und den Jahrgang 2015 im aktuellen Champagne Library Report:

Seit über 20 Jahren verfolge ich den Weg von Champagne Jacquesson in Dizy - schon in meinem ersten Buch über Champagne gibt es ein längeres Kapitel über Jean-Hervé and Laurent Chiquet -, und es ist immer wieder faszinierend, die beiden Brüder bei der permanenten Weiterentwicklung ihrer Weine und Konzepte zu beobachten.

Inzwischen konzentriert sich alles auf die einzigartige 700 Serie sowie auf insgesamt vier lieu-dits oder Einzellagen-Champagner: Champ Caïn (100 Prozent Chardonnay aus  Avize), Corne Bautray (100 Prozent Dizy Chardonnay); Vauzelle Terme (reiner Pinot Noir aus Aÿ) sowie Terres Rouge, ein Rosé, Method saignée aus Pinot Noir. 

Und was denken die Brüder Chiquet über den Jahrgang 2015: Im Interview mit ChaChalk Production erklärt Jean-Hervé Chiquet seine Sicht  der Dinge.

Mehr Fotos und Informationen auf Göldenboog’s ChaChalk Production U-Tube Channel.

*************************************************************************************************

DIE BÜCHER

Die Champagner-Macher (zusammen mit Oliver Rüther) →
Umschau Verlag, 2013

Wozu Sex? Von der Evolution der zwei Geschlechter →,
Deutsche Verlagsanstalt (DVA), (Gebundene Ausgabe - April 2006)

Rheingau & Wiesbaden. Reise- und Weinführer →
(zusammen mit Bernd Ditter, gebundene Ausgabe - August 2006)

Sonderedition von Das Loch im Walfisch →
Verlag Wissenschaftliche Buchgesellschaft (Oktober 2003)

Das Loch im Walfisch. Die Philosophie der Biologie ,
Verlag Klett-Cotta (Gebundene Ausgabe - September 2003)

Champagner Geschenkset, Klett-Cotta, (Sondereinband - Juni 1998),
enthält das Buch Champagner sowie eine Flasche Champagne.

Champagner ,
Verlag Klett-Cotta (Gebundene Ausgabe - März 1998)